Sortierung Abenteuerforum

Fragen rund um die Seiten des Phileasson-Projekts & Errata-Sammlung.
Antworten
Thrym
Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2010, 20:49

Sortierung Abenteuerforum

Beitrag von Thrym » 18.12.2012, 13:35

Hey!

Ist es vielleicht möglich das die Threads im Abenteuerforum nach Einzelabenteuern zu sortieren? Z.B. mit Unterforen?

Das wäre echt super!

Grüße
Thrym

phil
Site Admin
Beiträge: 505
Registriert: 18.01.2009, 10:36
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitrag von phil » 19.12.2012, 14:47

Hallo Thrym,

ich finde, das Forum wird nicht gerade übersichtlicher, wenn man zwölf Unterforen erstellt - vor allem, weil es zu einigen der Questen ja nur eine Handvoll Threads gibt, sodass das vielleicht ein bisschen Overkill wäre.

Nach den Regeln zur Thread-Benamung sollte ja eigentlich bei jedem Thema, das sich auf eine der zwölf Questen bezieht, der Abenteuername im Thread-Titel vorkommen, sodass man dann einfach die Suchfunktion nutzen kann. Damit das funktioniert, muss die Benamung natürlich auch konsequent nach diesem Schema erfolgen, was nicht immer der Fall war - insofern bin ich gerade mal das Forum durchgegangen und habe alte Threads umbenannt.

Kannst du damit leben? Gibt es andere Stimmen zu diesem Thema?

Lieben Gruß
Philipp

Gion
Beiträge: 180
Registriert: 16.05.2012, 14:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Lieber so lassen

Beitrag von Gion » 22.12.2012, 21:53

Hallo Thrym, hallo Phil,

prinzipiell stimme ich Thrym zu, dass das Forum etwas mehr Struktur für den suchenden Meister haben könnte. Die Lösung über Suchfunktion ist nicht wirklich State of the art, aber da das ganze Forum-System nicht so viele Möglichkeiten bietet, das so anders zu machen, dass es nicht am Ende auf neue Art wieder unübersichtlich wird, würde ich Phil zustimmen es so zu lassen.

Da es ja oft nur eine Handvoll ausgiebiger Threads je Abenteuer gibt, könnte man überlegen, ob man auf der Internetseite selber in den Abenteuerkategorien die wichtigsten Threads mit guten Ideen verlinkt. Aber natürlich nur, wenn noch mehr den Aufwand für lohnenswert halten.

Schönen Gruß
Gerrit

Antworten