Ideensammlung zum Himmelsturm

Diskussionen über die Questen und Hintergründe der Phileasson-Saga.
Benutzeravatar
phil
Site Admin
Beiträge: 395
Registriert: 18.01.2009, 10:36
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ideensammlung zum Himmelsturm

Beitrag von phil » 30.04.2013, 09:38

Hallo allerseits,

Aaron a.k.a. ParinorB hatte die Idee, eine Spielhilfe zum Himmelsturm zu erstellen, in der dann nicht nur neue Ausarbeitungen zu den Palästen, sondern auch allerlei Hilfestellungen zur Ausgestaltung des Materials im Abenteuer gesammelt werden sollen - dieser Thread soll nun dazu dienen, Ideen und Vorschläge zu sammeln, damit die Spielhilfe möglichst alle anspricht!

Erstmal eine Übersicht über das (reichhaltige!) bereits gesammelte Material: Von Aaron selbst stammen bisher unveröffentlichte Texte, die die Ausgestaltung der Paläste erleichtern und dabei helfen, einen roten Faden durch die Queste zu ziehen, indem jeder Palast mit einer besonderen Aufgabe / Herausforderung, einer entsprechenden Belohnung und einer Erhöhung des Horrorlevels "ausgestattet" wird.

Außerdem sollen die zahlreichen Szenen zum Himmelsturm aus dem Vignetten-Trhead in die Spielhilfe aufgenommen werden, damit wirklich alles Material an einem Ort zu finden ist (schon mal danke an die Autoren, die der Veröffentlichung zugestimmt haben): Zu guter Letzt sollen auch die bereits gesammelten Soundtrack-Tipps (zu insgesamt 10 Szenen aus dem Abenteuer) von der entsprechenden Spielhilfen-Seite enthalten sein - auch hier gilt, gerne her mit weiteren Ideen!

Also, gibt es weitere Ausarbeitungen oder Ideen (gerne auch bruchstückhaft), die ihr beisteuern könnt? Was wünscht ihr euch von einer Himmelsturm-Spielhilfe?

Philipp


[Edit]
Zur besseren Übersicht hier auch nochmal der Link zum GoogleDoc, in dem die bisherigen Texte gesammelt werden - natürlich ist jeder herzlich eingeladen, daran mitzuschreiben (einfach bei Gion Schreibrechte requesten):
https://docs.google.com/document/d/1IUU ... ICuSk/edit
Zuletzt geändert von phil am 09.07.2014, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Arivor
Beiträge: 41
Registriert: 05.06.2012, 09:54

Beitrag von Arivor » 30.04.2013, 11:26

Wie sieht es denn mit der Rabensang-Spielhilfe hier von der Seite aus? Ich hatte mir die einzelnen Sprüche auf Karteikarten geschrieben und dann von Zeit zu Zeit eine davon gezogen.

Gruß
Arivor

DamonDawn
Beiträge: 46
Registriert: 03.02.2009, 20:17

Beitrag von DamonDawn » 30.04.2013, 13:41

Was am Anfang der Spielhilfe sicherlich nicht verkehrt wäre, ist eine Angabe der Maße. Ich habe mir damals mit Linear einen abgebrochen und bin in etwa auf 400m Höhe (inklusive Untergeschossen) und einem Durchmesser von der dicksten Stelle von ungefähr 150m ausgegangen. Das ist eine Menge Platz. Das muss man sich erst als Spielleiter bewusst machen und dann muss man es hinbekommen den Spielern klar zu machen um was für ein gewaltiges Bauwerk es sich hier handelt.
Mit meiner Gruppe habe ich 14 Spielabende á 4 Stunden mit dem Abenteuer verbracht.

Der Anblick aus den Eisseglern bei der "Himmelsfahrt", die ja auch schon einige Stunden dauert, soll den Spielern klar machen, dass sie das Gebäude nicht mal eben durchlaufen können. Ich halte das für wichtig.

Eine Liste mit Dingen, die die Helden finden können wäre auch nicht schlecht.
z.B.
- Glasfliege
- Doppelflöte
- Taschenmesser mit Elfenbeingriff mit 1W+5 TP
- eine fünfzig Jahre alte Flasche Bosparanjer (in Pardonas Gemächer)
dabei fällt mir ein: ich habe den Spielern immer wieder zu verstehen gegeben wie alt die Dinge wohl sind. Und in den Untergeschossen wurden dann aus Jahrtausenden, Jahrhunderte und dann nur wenige Jahre. Da wurde ihnen immer unwohler.
- Vasen, Schalen, Figuren, Nippes etc.
- vielleicht auch ein paar interessante magische Gegenstände

ParinorB
Beiträge: 36
Registriert: 28.07.2012, 06:48

Beitrag von ParinorB » 30.04.2013, 15:10

damit alles Material auf dem Tisch ist sind hier sind meine Notizen zum Himmelsturm (ich hoffe der Link klappt):

https://www.dropbox.com/sh/mwnt5tpzxfvxaya/ehN0rUAjjV

Ich fände es cool, wenn eine Spielhilfe modular aufgebaut ist. Erst mit einem Überblick und dann mit einer Liste von Texten/Modulen, aus denen man sich seinen eigenen Turm zusammenstellen kann. Zum Beispiel ein Aufbau wie:

1) Allgemeine Gedanken zum Himmelsturm zum Beispiel:

- kurze Erklärung zum Aufbau der Spielhilfe
- Umgang mit dem Horror
- die oben erwähnten Betrachtungen zur Größe
- weitere Tips?
- Eine Liste aller Paläste mit den Stichpunkten zu:
  • Vorgeschlagenen/möglichen Modulen (mit Seitenangabe?)
    Horrorlevel (?)
    Aufgabe/Beschreibung/Szenario
    mögliche/vorgeschlagene Belohnungen
    evtl Soundtrack
    etc. ?
2) Die Module
- Allgemeine Module (nicht Örtlich gebunden)
  • Rihamons Geschichte
    Umgang mit den Raben
    Allgemeine Beschreibungen (Tiefer geht es in den Turm - c.f. link oben)
- Module zu den oberen Palästen
  • Arivors Texte
- Module zu den unteren Palästen
  • Allgemeine Stimmungs-/Beschreibungstexte der Paläste
    Schatz der Goldschmiede
    Spiegelkabinett
    Trainingsraum der Elfen
    Ein toter Gefährte
    Garten der Magier
-Module zu den unteren Ebenen
  • Arkhobal
3) Gegenstände und Artefakte
4) Soundtrack Ideen

Falls jemand noch Ideen zu der Ausgestaltung der unteren Paläste hat gibt es noch viel Raum. Auch das Spiegelkabinett und der Trainingsraum sind noch nicht so wirklich ausgereift. Vielleicht fällt mir da noch was ein...

Viele Grüße

Gion
Beiträge: 180
Registriert: 16.05.2012, 14:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gion » 30.04.2013, 18:08

Eine richtig schöne Idee, die aktiven Beitragenden zusammenzubringen.

Wie wäre es als Arbeitsplattform mit einem Google Doc, auf das alle zugreifen können mit dem Lead bei Phil? Das Endprodukt kann und sollte natürlich woanders gelayoutet werden, aber dort könnten wir alle immer wenn mal Zeit ist leere Punkte in einem zu Beginn zu erstellenden Table of Content ausfüllen ud ergänzen.

Ich kann das auch gerne aufsetzen bzw. hab es hiermit schon mal mit Parinors Chaptervorschlag getan.

https://docs.google.com/document/d/1IUU ... ICuSk/edit

Wer Schreibrechte haben will, einfach requesten, ich schalte dann frei. Man braucht einen Google Account um beizutragen.

Schönen Gruß aus Bukarest
Gerrit

ParinorB
Beiträge: 36
Registriert: 28.07.2012, 06:48

Beitrag von ParinorB » 30.04.2013, 18:20

Ja! finde ich super!

Phil hatte sich schon angeboten das finale layout zu machen (so habe ich das jedenfalls verstanden :) )

Grüße

EDIT: Falls es viele Edits im google docs geben sollte, und mehrere Leute mitarbeiten wäre es vielleicht sinnvoll immer kurz im Forum zu sagen, das man etwas (und evtl. was man) verändert hat, so dass man sich nicht das ganze Dokument wieder durchlesen muss um nach Änderungen zu schauen... Nur so eine Idee
Zuletzt geändert von ParinorB am 30.04.2013, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Arivor
Beiträge: 41
Registriert: 05.06.2012, 09:54

Beitrag von Arivor » 30.04.2013, 18:27

Auch eine Möglichkeit, das sollte Phil später Arbeit ersparen. Wie "requeste" ich das denn?

Gruß
Arivor

DamonDawn
Beiträge: 46
Registriert: 03.02.2009, 20:17

Beitrag von DamonDawn » 01.05.2013, 07:25

Eine Kleinigkeit die mir gerade wieder einfällt.

Habe damals oben am Tor zum Himmelsturm drei oder vier Metalltüren mit vielen Ornamenten erwähnt und auf diesen stand jeweils der Name einer der alten Städte. Sinn war es schon mal den Namen Tie'Shianna erwähnen zu können und auch die Andeutung, dass es da noch andere große Städte gab - wie Simyala. Die Türen waren, gemäß einem Turm, in einem Bogen zu sehen, sodass man mit Heraustreten aus der jeweiligen Tür in die Richtung der Stadt blicken konnte. Eine Symbolik aber nur.
Meine Helden haben dann erstmal die Schrift in Ashdaria entziffern dürfen. Könnte man auch ausweiten, sodass sprachunkundige Heldengruppen langsam mit der Entzifferung beginnen können, da ihnen vielleicht zumindest die Namen der Städte bekannt sein könnten.

ParinorB
Beiträge: 36
Registriert: 28.07.2012, 06:48

Beitrag von ParinorB » 01.05.2013, 14:42

Ach; hattest du das schpn mal irgendwo geschrieben? Dann habe ich die Idee vielleicht von dir geklaut und hatte das nur nicht mehr erinnert? Ich hatte so was Ähnliches in dem Palast der Magier plaziert (c.f. verlinkter word-text in meinem ersten Beitrag) :)

Arivor
Beiträge: 41
Registriert: 05.06.2012, 09:54

Beitrag von Arivor » 01.05.2013, 19:05

Ha! Lasst mich in eurem Bunde der Dritte sein - in meinem Palast der Magier gab es Portale in die verschiedenen Elfenstädte. Warum sollten die ach so mächtigen Hochelfen alles zu Fuß erledigen? Die Portale waren dann von Pyrdonas Anhängern korrumpiert worden, weshalb die Hochelfen nicht einfach Hilfe holen konnten. Einer der Helden konnte nur knapp davon abgehalten werden, in das violette Wabern hinter der Tür zu hüpfen.
Gerade sehe ich, dass ich anscheinend gar nicht alle Beschreibungen in den Vignetten-Thread gepostet habe. Welch wunderbare Gelegenheit, diese Texte nachzureichen ;-)

Gruß
Arivor

Benutzeravatar
phil
Site Admin
Beiträge: 395
Registriert: 18.01.2009, 10:36
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitrag von phil » 02.05.2013, 06:54

Das ist man mal einen Tag offline und gleich gibt es lauter Antworten - sehr schön, danke an alle Beteiligten :-). Die Portale zu den anderen elementaren Städten sind in der Tat eine sehr naheliegende Sache.

Gion, ich glaub, du hattest dich mit dieser Antwort hier im Thread vertan, ich verschiebe das mal:
Gion hat geschrieben:Hi Arivor, Request geht ganz einfach: selber eingeloggt sein und dann auf den Share button rechts oben klicken. Dann bekommt man ein entsprechendes Request Menü.

Ich bin lange Tage auf Arbeit und kann nur selten mal was privates erledigen, daher kann es unter Umständen bis zum Abend dauern jeweils.

Schönen Gruß
Gerrit
Danke auch fürs Einrichten des GoogleDocs; da ich momentan etwas ausgelastet bin, habe ich gar nichts dagegen, wenn die Textsammlung so "von selber" passiert ;-). Das finale Layout usw. übernehme ich natürlich gerne!

Lieben Gruß
Philipp

Horasio
Beiträge: 13
Registriert: 09.02.2012, 10:07

Beitrag von Horasio » 02.05.2013, 07:26

Hi,
ich habe es damals als kleines Ratespiel eingefügt:
Die Bilder/Wappen der einzelnen Ebenen/Clans (hier vom Projekt runtergeladen) ausgedruckt und die Spielern raten lassen, wer oder was hier gelebt hat. Es gab 5 AP je richtig geratenen Wappen für den einzelnen Helden. Hat meinen Spielern viel Spass gemacht zu raten und zu diskutieren/philosophieren.
Hey ho, let's go!

Arivor
Beiträge: 41
Registriert: 05.06.2012, 09:54

Beitrag von Arivor » 05.05.2013, 10:08

@Horasio: Das habe ich auch gemacht, allerdings ohne AP. Irgendwas Spezielles war noch mit den Wappen, aber ich komme nicht mehr darauf. Ich muss meine Spieler mal fragen.

Zu dem GoogleDoc: Soll ich meine Texte jetzt einfach da reinklatschen? Das könnte unübersichtlich werden. Und ich weiß nicht, wie man das Inhaltsverzeichnis erweitert...

Gruß
Adrian

Gion
Beiträge: 180
Registriert: 16.05.2012, 14:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Gion » 05.05.2013, 19:18

Zum Google Doc:

Die Inhaltsangabe generiert sich automatisch (muss aber manuell ge-updated werden) aus den jeweiligen Texten, die als Headings gekennzeichnet sind. Einen Text markeiren und im Menü den Text dann als entsprechende Heading-Ebene festlegen. Bei Word funktioniert das ähnlich (nur nicht ganz so gut, weil die Formatierungen verhunzt verlinkt sind - anderes Thema).

Texte reinklatschen bleibt uns bei einem kollaborativen Dokument nichts anderes übrig, würd ich sagen. Wir können ja unten ein Kapitel X einfügen, in dem Text-Fragmente und Bausteine zu finden sind. Aber ich würd auch keine Hemmungen haben Texte in den Kapiteln einzufügen und diese auch frei nach Unterkapiteln zu gestalten.

Schönen Gruß aus Transylvanien
Gerrit

ParinorB
Beiträge: 36
Registriert: 28.07.2012, 06:48

Beitrag von ParinorB » 05.05.2013, 19:18

Zu dem GoogleDoc: Soll ich meine Texte jetzt einfach da reinklatschen? Das könnte unübersichtlich werden. Und ich weiß nicht, wie man das Inhaltsverzeichnis erweitert...
sorry; ich habe gerade für zwei Wochen seltenen Besuch und komme neben meiner Arbeit nicht zu so viel. Ich kann danach den Text gerne zusammen werfen und versuchen in eine Form zu bringen. Aber wenn irgend jemand anderes gerade Zeit und Lust hast auch gut!

Liebe Grüße

Antworten